Guter Härtetest gegen ACB-Topteam

ratiopharm ulm unterliegt Herbalife Gran Canaria mit 93:95 (46:47) und nimmt wichtige Erkenntnisse mit in die letzten drei Wochen der Vorbereitung.

Shortcut Zwei Tage nach der Ankunft auf Gran Canaria hat ratiopharm ulm gegen Herbalife Gran Canaria sein fünftes Testspiel bestritten. Wichtiger als das Ergebnis – das bereits obligatorische Freundschaftsspiel gegen die ortsansässigen Spanier verloren die Gäste knapp mit 93:95 (46:47) – war Head Coach Thorsten Leibenath der nächste Entwicklungsschritt, der seiner Mannschaft gegen das Topteam der spanischen Liga ACB gelang. „Es war ein guter Test gegen ein starkes Team, das sowohl in der ACB als auch im EuroCup wieder eine sehr gute Rolle spielen wird“, so der Cheftrainer über den zukünftigen Kontrahenten (siehe Good to know). Doch auch im Hinblick auf den Saisonstart gegen Berlin (30.9.) war die Partie gegen die Spanier für die Leibenath-Truppe hilfreich: „Der spanische Basketball ist von mehr Größe geprägt. Darauf müssen wir uns auch bei Berlin einstellen.“ 

Spotlight So war Thorsten Leibenath auch besonders mit der Leistung seiner Big Men einverstanden, die gegen Gran Canarias groß gewachsenen Frontcourt einen guten Job machten und im Rebounding überzeugten. Isaac Fotu, der die letzten drei Jahre in Spanien verbrachte, war mit 19 Punkten bester Ulmer Punktesammler, Luke Harangody kam auf 14 Zähler und sorgte 1,2 Sekunden vor dem Spielende per Dreier für den 93:93-Ausgleich. Gran Canaria zog daraufhin ein Foul und gewann das Spiel an der Linie.

Quotes  

Head Coach Thorsten Leibenath: „Das war in vielen Bereichen wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Defensiv sind wir im ersten und dritten Viertel nicht so gut gestanden wie zuletzt, aber das ist sicher auch der großen Qualität Gran Canarias geschuldet. Es war ein sehr guter Test für uns, auch weil der spanische Basketball uns zu Beginn der Bundesliga-Saison gegen die Berliner erwarten wird. Man ist enormer Größe auf dem Feld ausgesetzt und da haben wir heute einen guten Job gemacht, gerade auch im Rebounding.“

Good to know Die eine oder andere Spezialität von Herbalife Gran Canaria werden sich die beiden Co-Trainer Pete Strobl und Andreas Wagner während der Partie bereits notiert haben. Denn nur in sechs Wochen werden die beiden befreundeten Mannschaften erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander treffen: ratiopharm ulm empfängt die Spanier am Mittwoch, 25. Oktober zum zweiten EuroCup-Heimspiel in der ratiopharm arena, am 13. Dezember folgt das Rückspiel in Las Palmas. Tickets für alle fünf Ulmer Heimspiele der EuroCup Regular Season sind ab sofort unter ratiopharmulm.com erhältlich.

So geht’s weiter Noch eine Woche gastiert der Ulmer Tross auf der kanarischen Insel, um die Vorbereitung weiter zu intensivieren. Am Dienstag zieht auch die ProA-Mannschaft der OrangeAcademy auf Casa Leon ein, am Donnerstag absolvieren ratiopharm ulm und der „kleine Bruder“ dann ein gemeinsames Trainingsspiel.

Fotos: CB Gran Canaria / Cruz

>