Andreas Wagner komplettiert Trainerstab

Zweimaliger ProA-Trainer des Jahres mit reichlich Bundesligaerfahrung unterschreibt bis 2019 bei ratiopharm ulm.

Andreas Wagner komplettiert den Kader von ratiopharm ulm für die Saison 2017/18 und erhält als Assistant Coach einen Zweijahresvertrag. Der 41-Jährige verfügt über reichlich Bundesligaerfahrung, feierte als Head Coach drei Mal den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse und wurde sowohl 2008 als auch 2010 zum Trainer des Jahres in der ProA ernannt. „Ich habe schon mehrfach versucht, mit Andreas Wagner zusammenzuarbeiten und freue mich jetzt umso mehr, dass es geklappt hat,“ sagt Thorsten Leibenath über den gebürtigen Münchner, den er schon zu seiner Zeit als Trainer in Gießen (2008) verpflichten wollte.

Wagner, der nach drei Jahren als Assistant Coach beim FC Bayern München zuletzt als Head Coach bei Rasta Vechta aktiv war, sagt: „Ulm ist ein unheimlich spannendes Projekt, das in den letzten Jahren enorm gewachsen ist. Nach einem sehr positiven Gespräch mit Thorsten Leibenath fiel mir die Entscheidung hier her zu kommen, sehr leicht.“

„Andreas Wagner erfüllt als Basketball-Fachmann unser Anforderungsprofil perfekt und passt auch menschlich sehr gut in unser Trainer-Gespann“, sagt Leibenath über den Neu-Ulmer, der seine Trainer-Karriere 1996 am Marymount College begann. Nach acht Jahren als Trainer in seiner Heimatstadt München (1998 bis 2006), wechselte Wagner zunächst nach Luxemburg, ehe er den TSV Nördlingen als Head Coach aus der ProA in die Bundesliga führte. Dasselbe Kunststück gelang Wagner zwei Jahre später mit Bayreuth, bevor er 2012 als Co-Trainer zum FC Bayern zurückkehrte. Nach zwei Jahren in Niedersachsen – inklusive eines weiteren Aufstiegs in die Bundesliga mit Rasta Vechta – freut sich Wagner auch aus privaten Gründen auf eine Rückkehr in den Süden. „Da meine Frau in München arbeitet, kann ich sie zukünftig wieder häufiger sehen.“

ANDREAS WAGNER
Nationalität: GER
Geboren: 19.02.1976

Bisherige Trainerstationen: Rasta Vechta (2015-2017), FC Bayern München (2012-2015), BBC Bayreuth (2009-2011), TSV Giants Nördlingen (2007-2009), BBC Résidence Walferdange (2006-2007), FC Bayern München (2000-2006), TSV München Ost (1998-2000), Marymount College (1996-1998).

Größte Erfolge: Deutscher Meister (2014, FC Bayern München), ProA Trainer des Jahres (2010, Bayreuth), ProA-Meisterschaft (Bayreuth), ProA Trainer des Jahres (2008, Nördlingen), ProA-Meisterschaft (Nördlingen).

Foto BBU '01

>