NBA-erfahrener Big Man entscheidet sich für Ulm

Mit Luke Harangody überzeugt ratiopharm ulm einen 2,03-Meter großer Spieler von seinem Programm, der schon 70 NBA- und 62-Euroleague-Spiele auf seinem breiten Buckel hat.

Der 29-jährige Luke Harangody unterschreibt bei ratiopharm ulm einen Vertrag für die Saison 2017/18. Der 2,03 Meter große Big Man kommt vom Euroleague-Viertelfinalisten Darussafaka Istanbul und spielt in der Kaderplanung für die Ende September beginnende Spielzeit 2017/18 eine gewichtige Rolle. „Es war ein sehr schweres Stück Arbeit Luke davon zu überzeugen, nach Ulm zu kommen“, berichtet Manager Dr. Thomas Stoll aus Las Vegas, von wo aus er die Verpflichtung fix machte. „Die Aussicht auf eine große Rolle und ganz viel Überredungskunst unseres Trainers haben das Unmögliche möglich gemacht“, erklärt Stoll. Denn als Head Coach Thorsten Leibenath vor zehn Wochen Harangodys Namen erstmals ins Gespräch brachte, „hielt ich eine solche Verpflichtung noch für absolut unmöglich“, freut sich der Manager über den Coup.

Harangody, der in der NBA sowohl für die Boston Celtics (28 Spiele) als auch für die Cleveland Cavaliers (42) aufgelaufen war, hatte im extrem tief besetzten Kader von Darussafaka Istanbul in der vergangenen Euroleague-Saison nur knapp 13 Minuten Einsatzzeit erhalten. Zu wenig für den ehrgeizigen Luke, der im Jahr zuvor von der Euroleague nach einer Karrierebestleistung von 26 Punkten gegen Sassari noch zum Wochen-MVP ausgezeichnet worden war. „Er hat einen guten Wurf, er kann rebounden und er spielt hart und schnell – von der Spielanlage passt Luke also sehr gut zu uns“, sagt Thorsten Leibenath, der für den Amerikaner in der kommenden Saison „eine bedeutende Rolle“ vorsieht.

Das erste Mal gesehen hatte Leibenath den aus Illinois stammenden Harangody 2012 bei der NBA-Summerleague. „Mir ist neben seinen basketballerischen Fähigkeiten aufgefallen, dass er ein Kämpfer, ein Wühler – eben ein Team-Typ ist. Das sind Attribute, die uns wichtig sind und deshalb habe ich Luke auch nicht vergessen.“Harangody hatte nach einer überragenden College-Karriere, in der er als einziger Spieler für Notre Dame mehr als 2.000 Punkte und 1.000 Rebounds auflegte, zwischen 2010 und 2012 sowohl in der NBA als auch in der G-League verbracht. Nachdem Leibenath den von den Boston Celtics gedrafteten Harangody erstmals gesehen hatte, wechselte der 113-Kilo-Mann zu Unics Kazan, wo er an der Seite von Ian Vougioukas das Eurocup-Finale erreichte. Nachdem Harangody mit Valencia 2015 in der Euroleague debütierte – und im Schnitt 10,5 Punkte und 4,8 Rebounds ablieferte –, wechselte der Big Man in der darauffolgenden Saison zum türkischen Power House Darussafaka Istanbul. Für Darussafaka, wo er 2016/17 an der Seite von Will Clyburn auflief, kam er auf insgesamt 52 Euroleague-Einsätze und dabei auf eine 2er-Quote von 59,7 und eine 3er-Quote von 48,5 Prozent. „Luke trifft einfach sehr gute Entscheidungen bei herausragenden Quoten“, kommentiert Leibenath. 

LUKE HARANGODY
Position:
Power Forward/Center 
Nationalität: USA
Geboren: 02.01.1988
Größe: 2,03 m
Gewicht: 113kg

Bisherige Teams: Notre Dame, NCAA (2006-2010), Boston Celtics, NBA (2010-2011), Cleveland Cavaliers, NBA  (ab Feb. 2011), Canton Charge, G-League (ab Jan 2012), Cleveland Cavaliers, NBA (2012-2013), Fort Wayne Mad Ants, G-League ( ab Dez 2012), Unics Kazan, RUS (2013-2014), Valencia Basket, ESP (2014-2015), Darussafaka Istanbul, TUR (2014-2016).  

Größte Erfolge: All Big East Player of the Year (2008, Notre Dame), All Big East First Team (2008, 2009, 2010, Notre Dame), Eurocup-Finale (2014, Kazan), Euroleague-Spieltags-MVP (6. Spieltag 2016, Darussafaka), Euroleague-Viertelfinale (2017, Darussafaka).

Fotos Kaan Verdioglu Photography

 

>